Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Previous< Next>
  • Turnen

    Kondition und Koordination: hier findet Ihr die Möglichkeit, Euch über unsere Abteilung, Kurse und Veranstaltungen zu informieren.»

  • Karate

    "Karate Do - der Weg der leeren Hand" ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstreß und zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.»

  • Historie

    Der Verein wurde im Jahre 1919 gegründet. Die Mannschaft wurde in den 1950er Jahren als die „Dynamit-Fußballer“ bekannt.»

Büro wieder geöffnet

Ab dem 26. Mai ist das DSV-Büro wieder geöffnet. Die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sind bitte einzuhalten.

Büro / Öffnungszeiten

Bei Klick weiter

Aktuelles Stadionheft

SC V/W Billstedt

 

 

 

Parken beim DSV

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Hauptgebäude. Ferner kann man am gekennzeichneten Standstreifen Silberberg parken. Der Silberberg ist Abfahrtstraße für die Feuerwehr, deshalb ist unbedingt innerhalb der gelben Markierung zu parken. Bei Veranstaltungen (z. B. Ligaspiele) stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten an der Sporthalle Silberberg (Hugo-Otto-Zimmer-Straße) und auf dem Verkehrsübungsplatz Silberberg zur Verfügung.

Unsere Sponsoren

Neue Sponsoren beim DSV

 

DSV-Fanecke

Bei Klick weiter

BlueCard

Bei Klick weiter

Neue Mitgliedsanträge

Bei Klick weiter

Informationen für Mitglieder

Bei Klick weiter

HFV - Anträge zum downloden

Bei Klick weiter

Saison wird abgebrochen

Nun ist die erste Entscheidung gefallen:

Die Vereine im HFV haben sich klar für einen Abbruch der Saison ausgesprochen. Nun wird auf die Entscheidung zur Wertung noch gewartet. Momentan sieht es nach einer Version aus, nach der die Aufsteiger per Quotientenregelung ermittelt werden. Absteiger soll es lt. HFV nur "auf eigenen Wunsch" geben.

HFV Info hier->

Training geht wieder los

Der Ball rollt wieder am Silberberg. Nicht so wie früher, aber immerhin. Die  Herrenmannschaften haben mit dem Training begonnen. Nun wurde auch der Start der Jugendmannschaften von der Stadt genehmigt.

AKTUELLE TRAININGSZEITEN FUSSBALL HIER

Da auch die Turner dürfen in kleinen Gruppen in die Sporthallen zurück kehren dürfen, beginnt endlich wieder so etwas wie Vereinsleben.

 

AKTUELLE TRAININGSZEITEN TURNEN HIER

 

Alle Beteiligten haben die die generellen Corona-Regeln des Landes, die Regeln des DOSB und der Stadt einzuhalten. Dazu hat der Fußballvorstand einen detaillierten Leitfaden erstellt, der zeitnah an alle Verantwortlichen und Teilnehmer verteilt wurde.

Dieser Leitfaden wird sich um folgende, bereits kommunizierte, Kernregeln drehen:

 

·      Training nur mit vorliegender aktueller Mannschaftsliste

·      Beim Jugendtraining ist Einwilligung der Eltern nötig

·      Trainingslisten werden geführt

·      Zugang zum Sportplatz am Kassenhäuschen

·      Nach Trainingsbeginn Tore abschließen

·      Training in festen 5er Gruppen /10er (Herren)

·      Ausgang vom Sportplatz bei den Mülltonnen

·      Keine Zuschauer, Eltern etc. am Platz

·      Handhygiene und Abstandsregeln einhalten

·      Dusch- Umkleidekabinen und Vereinsheim bleiben verschlossen

·      Keine Fahrgemeinschaften

 

Wir weisen darauf hin, dass der Platz nach wie vor für jede private Nutzung durch die Stadt Geesthacht gesperrt ist.

Ein fettes "Danke": 100+ Jahre und 100% Solidarität

Liebe Mitglieder des Düneberger SV,

 

das Corona-Virus treibt unser gesamtes gesellschaftliches Leben, auch unseren Verein trifft es direkt ins Herz. Vieles, was in den vergangenen Jahren liebgewonnen wurde und normal erschien, ist ins Wanken geraten: der Weg unserer Fußballer zum Sportplatz, unsere Trainingseinheiten der Turner, Fitnesssportler und Karatekas, Treffen unserer Freizeitsportler, das gesellige Miteinander, der freundschaftliche Schnack, der sportliche Wettbewerb. Dies alles ist derzeit nicht möglich.

 

In diesen schwierigen Zeiten senden Sie, die Mitglieder des DSV, jetzt ein enorm starkes Zeichen der Gemeinsamkeit.

 

Der DSV hat im zweiten Quartal regulär die Beiträge eingezogen. Dieses ist nötig, um das Vereinsleben am Laufen zu halten. Rechnungen und externe Partner müssen bezahlt werden, die Fixkosten laufen weiter und unsere Trainer und Übungsleiter sind teilweise auf die Zuwendungen des Vereins angewiesen. Alle Mitglieder haben sich in dieser Situation zu 100% solidarisch gezeigt. Keine Beiträge wurden zurückgebucht, trotz Mangel an sportlichen Angeboten, es gibt keine einzige Kündigung. Einige Übungsleiter verzichten pro-aktiv und freiwillig auf ihre Aufwandsentschädigung.

 

Wir möchten uns für dieses Zeichen Ihrer gelebten Solidarität und Treue bedanken. Jeder Einzelne von Ihnen hat ein starkes Zeichen gesetzt und lebt damit den gemeinsamen Geist unserer 100-Jahrfeier weiter. Ihr kooperatives Verhalten ist uns eine große Motivation, die kommenden Herausforderungen weiterhin entschlossen anzugehen.

 

Leider weiß heute niemand, wie es weitergeht. Es hängt letztendlich von der Politik ab, welche Aktivitäten zuerst gestartet werden können. Das Wichtigste sollte aber unserer aller Gesundheit sein und dass unsere Arbeitsplätze erhalten bleiben, die unser wirtschaftliches Fundament bilden.

 

Der Vorstand arbeitet an Möglichkeiten, wie wir Ihnen, unseren treuen Mitgliedern, nach der Krise danken können. Bleiben Sie gesund, bleiben Sie zuhause, so dass wir uns alle gesund wiedersehen.

 

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand des Düneberger SV von 1919 e.V.

Frühlingsarbeiten am Silberberg

Der in der die Jahre gekommene Zugang am oberen Silberberg sieht jetzt aus wie neu. In Eigeninitiative der Stadt Geesthacht wurde in den letzten Wochen der Zugang völlig neu gestaltet. Es wurde ein behindertengerechter Zugang zum Sportplatz und zum Grillplatz geschaffen, eine neue Pflasterung verlegt, verbesserte Abstellnischen für die Container gebaut und das bisher schwergängige Tor neu adjustiert.

 

Der DSV bedankt sich bei der Stadt Geesthacht für die Unterstützung!

Neue Jugendleitung Fussball

Seit dem 1. April 2020 haben wir eine neue kommissarische Jugendleitung. Thomas Utecht übernimmt bis zur JHV Fußball in kommissarischer Funktion den Posten des 1. Jugendleiters. Thomas ist bereits beim HFV offiziell gemeldet. Unterstützt wird Thomas von Dirk Arenz und Florian Hartmann. Bitte unterstützt die Drei in diesen schwierigen Zeiten entsprechend. Der Vorstand der Fußballabteilung tagt bisweilen regelmäßig über Skype. Sollten Trainerinnen/er und Betreuerinnen/er Fragen zum Spiel-und Trainingsbetrieb haben, wendet euch an unsere neue Jugendleitung.


Mit freundlichen Grüßen
Thomas Josteit
-Leiter Abt. Fußball-


Kontakt Jugendleitung:
Thomas Utecht: thomas.utecht(at)arcor.de oder WhatsApp
Dirk Arenz: d2arenz(at)freenet.de oder WhatsApp
Florian Hartmann: fhartmann80(at)web.de oder WhatsApp

Update: JHV's 2020

Die noch ausstehenden Jahreshauptversammlungen (Fussball und Gesamtverein) werden bis auf Weiteres verschoben. Die finalen Termine sind abhängig von der Entwicklung der Coronakrise und werden rechtzeitig bekannt gegeben. Anträge zur Änderung der bereits veröffenlichten Tagesordnungen können weiterhin eingereicht werden.

 

JHV Fussball: Tagesordnung hier

 

JHV Gesamtverein: Tagesordnung hier

Totgesagte ...

... leben länger, sagt man. Wenn dem so ist, lebt einer von ihnen am Silberberg. Nach der indiskutablen Vorstellung vom letzten Wochenende feierte der DSV eine Wiederauferstehung. Nach einer bockstarken Leistung um den überragenden Tolga Cosgun wurde der Tabellenvierte SC V/W Billstedt mit einem 2:0 nach Hause geschickt. Damit war der Gast noch gut bedient. Der DSV ließ eine Reihe von Hochkarätern liegen und trat, abgesehen von den letzten zehn Minuten vor der Halbzeit, souverän auf. Das gibt Hoffnung - noch ist alles drin auf dem Weg zum Ligaverbleib.

Im neuen Look

Der Zahn der Zeit hatte an ihnen genagt: die Sitzbänke für die Heim- und Gästemannschaften am Silberberg waren hinüber. Es drohte Stolper- und damit Verletzungsgefahr. In einer schnellen und konzertierten Aktion unter Leitung von Baumeister "Bob" Giese wurde jetzt das Problem gelöst. Mit minimalem Kostenaufwand wurde das nötige Material besorgt und verlegt. Rechtzeitig zum Rückrundenbeginn strahlt der Boden, der Unterboden, die Bänke und die Seitenwände im neuen Glanze. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Preis für junges Ehrenamt an Henrick Vahlendieck

Henrick (Mitte) bei der Preisverleihung

Verdient haben es viele, aber Henrick ganz bestimmt. Von der G-Jugend bis zur A-Jugend aktiver Spieler beim DSV. Während des Studiums fehlt leider die Zeit zum Kicken, aber dafür ist Henrick mit der Kamera immer dabei. Er hat unserem Verein im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums extrem viel geholfen. Seine Filmaufnahmen und die Fotos begleiten den DSV nun schon seit einigen Jahren. Immer im Einsatz  - danke Henni.

LINK ZUM HFV

Hartmut-Weinert-Ehrenpreis vergeben

Der Düneberger SV hat erstmals den Hartmut-Weinert-Ehrenpreis vergeben. Preisträger 2019 ist die 2. B-Jugend. Gemeinsam mit den Trainern hat das gesamte Team das Sportabzeichen abgelegt und sich dabei als Team weiter gefestigt. Egal ob Laufen, Springen oder Schwimmen, egal ob Athlet oder leichter Bauchansatz: alle wurden angefeuert und zu guten Leistungen angespornt. Ein gutes Beispiel für die anderen Teams im DSV. Hartmut wäre stolz auf Euch gewesen, Jungs.

 

weiter zur B-Jugend

Neuer Kiosk beim DSV

Gürkan Özer

Ab dem 01. November 2019 ist es nun offiziell: der DSV hat einen neuen Kioskpächter. Gürkan Özer freut sich auf die Aufgabe und wird dabei unterstützt durch seinen Bruder Erdinc „Schoko“ Özer. Gürkan war dem Verein über viele Jahre in verschiedenen Funktionen verbunden und macht den neuen Kiosk zu seiner Herzensangelegenheit. „Ich habe mir diesen Schritt gut überlegt und glaube, dass wir das Vereinsleben bereichern werden“, so Gürkan. „Wir bieten ein schönes Gastro-Angebot und haben den Kiosk mit neuen Geräten ausgestattet. Offen sind wir für Vorschläge der Kunden, um hier und da noch Verbesserungen einzubringen. Speziell freue ich mich auf alle Sportfreunde und einen schönen Schnack“. Wer Gürkan und Schoko genauer kennt, weiß um ihre kommunikative Stärke und Freundlichkeit. Langeweile wird am Platz nicht aufkommen.

 

Der DSV wünscht einen guten Start und bedankt sich an dieser Stelle beim Kioskteam Kai Ebeling, die vorher dankenswertere Weise als Überbrückungsteam eingesprungen waren.

Zeitmaschine beim DSV

Wer sind diese Herren im neumodischen Outfit?

Was machen sie da und warum?

und vor allen Dingen ... wo?

 

Mehr hier...

Hammer: Kult-Schiri jetzt am Silberberg

Franco Rocker (Schiedsrichterobmann), Ralph „Drago“ Vollmers, Anke Vollmers, Thomas Josteit (Leiter Abt. Fußball). Foto: Henrick Vahlendieck

Der Düneberger SV hat neben einem neuen Schiedsrichterobmann (Franco Rocker) auch zwei prominente Schiedsrichter als Neuzugänge zu verzeichnen. Kein anderer als Ralph „Drago“ Vollmers, sowie seine Frau Anke, wechseln zur neuen Saison an den Silberberg zum Düneberger SV. Als Hamburger Kultschiedsrichter ist „Drago“ weit über die Grenzen Hamburgs bekannt.

 

Weiterlesen...