Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Previous< Next>
  • Turnen

    Wir möchten Euch hier die Möglichkeit geben, Euch über unsere Abteilung zu informieren. Ihr findet hier Infos über unser Angebot»

  • Karate

    "Karate Do- der Weg der leeren Hand" ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstreß. Die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit ...»

  • Historie

    Der Verein wurde im Jahre 1919 gegründet. Die Mannschaft wurde in den 1950er Jahren als die „Dynamit-Fußballer“ bekannt»

SPECIAL OFFER

EASYFITNESS Geesthacht
Deiner Gesundheit zuliebe! 

mehr...

Anpfiff - DSV Magazin

BlueCard

Bei Klick weiter

Mitgliedsanträge

Bei Klick weiter

Informationen für Mitglieder

Bei Klick weiter

Adresse /Öffnungszeiten

bei Klick weiter

In den Sommerferien :

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

im August ausschließlich am Mittwoch geöffnet

Pressekontakt

bei Klick weiter

Kontakt Homepage

Peter Kämtner
Webmaster + Stadionzeitung

Mail: peter.kaemtner(at)gmx.de

HFV - Anträge zum downloden

Bei Klick weiter

Der 9.Spieltag

Unnötige Niederlage

DSV - Super Senioren mit Unnötiger Niederlage

Der DSV verlor sein erstes Auswärtsspiel in der neuen Serie bei UH Adler knapp mit 2:3. Nicht nur die ungewöhnliche Anstoßzeit 17:00, die aufgrund einer Verzögerung durch die vorherigen Spiele schon auf 17:40 verschoben wurde, auch die 2:0 Halbzeitführung scheinen die Düneberger durcheinander zu bringen

 

 

weiterlesen...........

Ergebnisse der Jugend

Ergebnisse der DSV Jugendmanschaften vom WE 16./17.09.

 

1.G gewinnt mit 9:5 gegen Vorw. Wacker

2.F unterliegt in Aumühle mit 0:2

1.F siegt 3:1 in Lauenburg

4.E gewinnt kampflos (durch Nichtantritt) 3:0 gegen Altengamme

3.E mit 7:4 Sieg in Börnsen

2.E verliert gegen 1.E von Lauenburg deutlich mit 0:11 !!! Kopf hoch Jungs !!!

 

1.D gewinnt nach dem Sieg (1.Spieltag) von Dienstag auch in Reinbek mit 3:1

 

4.C unterliegt 2:6 bei DZD HH

 

In den Bezirksliga Staffeln mit Aufstieg folgende Ergebnisse :

 

das Spiel der 1.C beim Stand von 3:0 für Düneberg auswärts bei TuS Hamburg wegen Unwetter abgebrochen.

 

Die 1.B gewann bei der TSG Bergedorf mit 8:0

 

In der Landesliga unterlag die

1.A gegen den Harburger TB mit 0:3

 

Die 1.E, 2.D, 2.C, 3.C und die B Mädchen hatten dieses Wochenende spielfrei

 

Mannschaft der Woche :

1.D Jugend

Herzlichen Glückwunsch

Bericht zum Spiel der 1.Herren

8 Spiele und 8 Siege ( 16.09.2017 )

Quelle : Bergedorfer Zeitung

Vorstand News

Liebe Fans, Freunde, Trainer, Betreuer, Spieler des Düneberger SV,

liebe Eltern,

rund um unseren heimischen Silberberg, insbesondere in der Straße Silberberg, gibt es seit längerer Zeit ein Parkplatzproblem. Der Vorstand des Düneberger SV ist in Zusammenarbeit mit der Stadt Geesthacht bemüht, diese Situation zu verbessern, wir sind am Ball.

Die Ordnungsbehörde der Stadt Geesthacht hat uns gebeten, auf unserer Homepage darauf hinzuweisen, dass das Parken auf dem Fußweg am Silberberg nicht gestattet ist.

weiterlesen.............

Gemeinsam gegen :

„Düneberger Sportverein engagiert sich für Prävention sexualisierter Gewalt im Sport!“

 

Auf der letzten Jahreshauptversammlung des Düneberger Sportvereins (DSV) wurde einstimmig beschlossen, sich den Aktivitäten der Hamburger Sportjugend zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sport anzuschließen.

Folgende Selbstverpflichtungen gelten beim DSV zukünftig für den Kinder- und Jugendbereich:

 

1. Alle Trainer/innen, Betreuer/innen und Vorstandsmitglieder müssen den Ehrenkodex des Deutschen Olympischen Sportverbundes (DOSB) unterschreiben (bis zum 31.12.2017).

 

2. Von allen Trainern/innen, Betreuern/innen und Vorstandsmitglieder muss ein erweitertes Führungszeugnis vorliegen (bis zum 31.12.2017).

 

3. Daniela Szyszka und Dr. Jens Kalke sind für den DSV die Ansprechpersonen „Prävention sexualisierter Gewalt im Verein“ (PSG).

 

Die entsprechenden Unterlagen sind in der DSV-Geschäftsstelle bei Hildegard Adamofski erhältlich

(Kontakt kann aufgenommen werden unter: dueneberger-sv@gmx.de).

 

Sexualisierte Gewalt kommt in allen gesellschaftlichen Bereichen vor – auch im Sport!

Jüngste Missbrauchsfälle im englischen Fußball zeigen diese traurige Realität.

Deshalb ist es aus Sicht des DSV wichtig, mit gutem Beispiel voranzugehen und eine gute Präventionsarbeit zu etablieren.

Es geht darum, ein Problembewusstsein zu schaffen sowie eine Kultur des Hinschauens zu praktizieren.

 

gez. der Gesamtvorstand des DSV