Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Previous< Next>
  • Turnen

    Kondition und Koordination: hier findet Ihr die Möglichkeit, Euch über unsere Abteilung, Kurse und Veranstaltungen zu informieren.»

  • Karate

    "Karate Do - der Weg der leeren Hand" ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstreß und zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.»

  • Historie

    Der Verein wurde im Jahre 1919 gegründet. Die Mannschaft wurde in den 1950er Jahren als die „Dynamit-Fußballer“ bekannt.»

Januar 2020: der erste Geesthachter RTN-Fassaden-Cup!

Aktuelles Stadionheft

Online Edition ASV Hamburg

 

 

 

Parken beim DSV

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Hauptgebäude. Ferner kann man am gekennzeichneten Standstreifen Silberberg parken. Der Silberberg ist Abfahrtstraße für die Feuerwehr, deshalb ist unbedingt innerhalb der gelben Markierung zu parken. Bei Veranstaltungen (z. B. Ligaspiele) stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten an der Sporthalle Silberberg (Hugo-Otto-Zimmer-Straße) und auf dem Verkehrsübungsplatz Silberberg zur Verfügung.

Unsere Sponsoren

Neue Sponsoren beim DSV

 

DSV-Fanecke

Bei Klick weiter

BlueCard

Bei Klick weiter

Neue Mitgliedsanträge

Bei Klick weiter

Informationen für Mitglieder

Bei Klick weiter

HFV - Anträge zum downloden

Bei Klick weiter

Testspiele der Liga im Winter

 

Bisher angesetzte Paarungen:

 

Fr. 31.01. gegen ETSV Hamburg (19:30h)

So. 02.02. gegen Eintr. Lüneburg (15:00h)

Mi. 05.02. gegen SC Wentorf (19:30h)

Mi. 12.02. gegen SC Schwarzenbek (19:30h)

So. 16.02. gegen FC Bingöl (15:00h)

Gelungener RTN-Fassaden-Cup

Das Siegerteam der Allstars. Links im Bild Thomas Nowottnick.

 

Wir blicken auf ein starkes Cup-Wochenende zurück. Zahlreiche Zuschauer, viel Unterhaltung und gutklassige Spiele sahen verdiente Sieger.

Mehr hier...

und hier ...

 

Bei den traditionellen Düneberger Hallenwochen stehen jetzt die Turniere der Jugendmannschaften im Fokus

Mehr hier...

Frohe Festtage!

Liebe Mitglieder, liebe Engagierte im Düneberger Sportverein,

 

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Es war ein lebhaftes Jahr, mit vielen Geschichten und Aufregern in der Welt, in Europa und in Deutschland. Politisch, wirtschaftlich, sportlich und persönlich.

 

Für unseren Verein war es ein ganz besonderes Jahr, der Düneberger SV hat sein hundertjähriges Jubiläum gefeiert. Die Vorbereitung war mit viel Freude und Aufwand für alle Ehrenamtlichen verbunden, der Erfolg hat uns bestätigt. Wir hatten viel Spaß bei dem Historischen Abend, dem Umzug in der Innenstadt, der Show im kts und vielen anderen Veranstaltungen. Wir haben von vielen Externen über das Jahr enorme Anerkennung, Zuspruch und Motivation erfahren.

 

Auch im laufenden Sportbetrieb wurde wieder mit Herzblut und Engagement in allen Sparten und Ebenen des DSV für den Sport und für unseren Nachwuchs gelebt, ganz besonders im Trainings- und Spielbetrieb. Alle Helfer schenkten dem Verein und den Mitgliedern unzählige Stunden ihrer Freizeit, um diesen weiter zu entwickeln.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Ehrenamtlichen, Sportlern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden, Gönnern und den Sponsoren des Vereins ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und neues Jahr.

 

Uns allen zum Jahresende Harmonie, viel Zeit und Wärme in der Familie, Glück und Gesundheit. Auf ein gemeinsam erfolgreiches 2020 (hoffentlich mit einem neuen Kunstrasen)!

 

Düneberger SV - Der Gesamtvorstand: K. Wachowitz - R. Kühnel - J. Petersen - J. Kalke

Wintermeister - 2. D-Jugend

 

Die 2. D-Jugend des DSV hat sich mit einem 5:0 Erfolg im letzten Spiel beim Harburger TB den Titel in der Staffel gesichert. Das Team von Trainer Daniel Bahr gewann alle 5 Spiel.

 

mehr hier

Achterbahn bei der Liga

Nach der sehr ernüchternden Heimniederlage vom letzten Wochenende gegen den Tabellenvorletzten standen die Wetten nicht unbedingt günstig. Zumal es gegen den Tabellenzweiten ASV Hamburg ging und es nach neun Minuten bereits 0:1 stand. Danach besann sich die Mannschaft auf ihre Stärken und mit Glück und Geschick wurde der 3:1 Heimsieg gesichert.

 

Das gibt Hoffnung für 2020 - noch ist alles drin.

 

Mehr hier...

Preis für junges Ehrenamt an Henrick Vahlendieck

Henrick (Mitte) bei der Preisverleihung

Verdient haben es viele, aber Henrick ganz bestimmt. Von der G-Jugend bis zur A-Jugend aktiver Spieler beim DSV- während des Studiums fehlt leider die Zeit zum Kicken, aber dafür ist Henrick mit der Kamera immer dabei. Er hat unserem Verein im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums extrem viel geholfen. Seine Filmaufnahmen und die Fotos begleiten den DSV nun schon seit einigen Jahren. Immer im Einsatz  - danke Henni.

LINK ZUM HFV

Neue G-Jugend im neuen Outfit

Danke an den Malereibetrieb Beiser im Namen der Kids.

 

Die neue G-Jugend Mannschaft des Düneberger SV hat Ihr erstes Spiel absolviert. In der Halle am Silberberg traf man sich mit der G-Jugend von der SG Börnsen/Escheburg. Das Team des DSV wurde vom Malereibetrieb Beiser mit Rücksäcken und Anzügen ausgestattet.

mehr hier

Spieler gesucht beim DSV

Da die Kicker des Jahrgangs 2003 im Sommer in die neue A-Jugend des Düneberger SV wechseln werden, suchen wir Spieler neben A-Jugendspielern (2002/03) natürlich Kicker der Jahrgänge 2004 und 2005 damit der DSV auch in der Saison 2020/21 wieder eine schlagkräftige B-Jugend stellen können.

weiter hier

Hartmut-Weinert-Ehrenpreis vergeben

Der Düneberger SV hat erstmals den Hartmut-Weinert-Ehrenpreis vergeben. Preisträger 2019 ist die 2. B-Jugend. Gemeinsam mit den Trainern hat das gesamte Team das Sportabzeichen abgelegt und sich dabei als Team weiter gefestigt. Egal ob Laufen, Springen oder Schwimmen, egal ob Athlet oder leichter Bauchansatz: alle wurden angefeuert und zu guten Leistungen angespornt. Ein gutes Beispiel für die anderen Teams im DSV. Hartmut wäre stolz auf Euch gewesen, Jungs.

 

weiter zur B-Jugend

Neuer Kiosk beim DSV

Gürkan Özer

Ab dem 01. November 2019 ist es nun offiziell: der DSV hat einen neuen Kioskpächter. Gürkan Özer freut sich auf die Aufgabe und wird dabei unterstützt durch seinen Bruder Erdinc „Schoko“ Özer. Gürkan war dem Verein über viele Jahre in verschiedenen Funktionen verbunden und macht den neuen Kiosk zu seiner Herzensangelegenheit. „Ich habe mir diesen Schritt gut überlegt und glaube, dass wir das Vereinsleben bereichern werden“, so Gürkan. „Wir bieten ein schönes Gastro-Angebot und haben den Kiosk mit neuen Geräten ausgestattet. Offen sind wir für Vorschläge der Kunden, um hier und da noch Verbesserungen einzubringen. Speziell freue ich mich auf alle Sportfreunde und einen schönen Schnack“. Wer Gürkan und Schoko genauer kennt, weiß um ihre kommunikative Stärke und Freundlichkeit. Langeweile wird am Platz nicht aufkommen.

 

Der DSV wünscht einen guten Start und bedankt sich an dieser Stelle beim Kioskteam Kai Ebeling, die vorher dankenswertere Weise als Überbrückungsteam eingesprungen waren.

Zeitmaschine beim DSV

Wer sind diese Herren im neumodischen Outfit?

Was machen sie da und warum?

und vor allen Dingen ... wo?

 

Mehr hier...

Hammer: Kult-Schiri jetzt am Silberberg

Franco Rocker (Schiedsrichterobmann), Ralph „Drago“ Vollmers, Anke Vollmers, Thomas Josteit (Leiter Abt. Fußball). Foto: Henrick Vahlendieck

Der Düneberger SV hat neben einem neuen Schiedsrichterobmann (Franco Rocker) auch zwei prominente Schiedsrichter als Neuzugänge zu verzeichnen. Kein anderer als Ralph „Drago“ Vollmers, sowie seine Frau Anke, wechseln zur neuen Saison an den Silberberg zum Düneberger SV. Als Hamburger Kultschiedsrichter ist „Drago“ weit über die Grenzen Hamburgs bekannt.

 

Weiterlesen...