Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Previous< Next>
  • Turnen

    Kondition und Koordination: hier findet Ihr die Möglichkeit, Euch über unsere Abteilung, Kurse und Veranstaltungen zu informieren.»

  • Karate

    "Karate Do - der Weg der leeren Hand" ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstreß und zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.»

  • Historie

    Der Verein wurde im Jahre 1919 gegründet. Die Mannschaft wurde in den 1950er Jahren als die „Dynamit-Fußballer“ bekannt.»

Aktuelles Stadionheft

Adresse / Öffnungszeiten

Bei klick weiter

Special Offer

Parken beim DSV

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Hauptgebäude. Ferner kann man am gekennzeichneten Standstreifen Silberberg parken. Der Silberberg ist Abfahrtstraße für die Feuerwehr, deshalb ist unbedingt innerhalb der gelben Markierung zu parken. Bei Veranstaltungen (z. B. Ligaspiele) stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten an der Sporthalle Silberberg (Hugo-Otto-Zimmer-Straße) und auf dem Verkehrsübungsplatz Silberberg zur Verfügung.

Unsere Sponsoren

Neue Sponsoren beim DSV

 

Der DSV-Fanshop

Bei Klick weiter

BlueCard

Bei Klick weiter

Neue Mitgliedsanträge

Bei Klick weiter

Informationen für Mitglieder

Bei Klick weiter

HFV - Anträge zum downloden

Bei Klick weiter

Regenschlacht gegen Altenwerder

Erster Heimsieg. Drei Punkte. Zu Null. Überzeugende erste Halbzeit. Das sind genug Gründe, um die zweite Halbzeit abzuhaken und sich über den 1:0 Sieg zu freuen. Tor: Josch.

Geht doch

Endlich mal in Führung gehen und nicht der Kapelle hinterherlaufen. Das war der Wunsch der letzten Wochen. Gesagt, getan und dann klappt es auch mit dem Sieg. 3:2 bei Türkiye. 3 x Josch. Jetzt gegen Altenwerder nachlegen.

Futsal sucht Verstärkung

Das Futsal-Team des DSV nimmt diese Hallensaison erstmals am Spielbetrieb teil. Motivation alleine reicht nicht, deshalb sucht die Truppe dringend Verstärkung aus den aktiven Herrenmannschaften des DSV als Ergänzung zum Feldfußball oder von Ehemaligen / Part-Timern, die einen regelmäßigen Fußballwettbewerb auf dem Großfeld nicht mehr hinbekommen. Auch sind natürlich externe Talente und Futsalinteressierte sehr gerne willkommen. Das Mindestalter ist 18 Jahre. Mitzubringen sind Teamgeist und der Spaß am Futsal.

 

Trainiert wird derzeit einmal die Woche (Donnerstag).

 

Ansprechpartner ist Sven Elvers mobile: 0157 58889604, mail: hew239(at)gmail.com.

Mehr zum Futsal...

Neuer Kiosk beim DSV

Gürkan Özer

Ab dem 01. November 2019 ist es nun offiziell: der DSV hat einen neuen Kioskpächter. Gürkan Özer freut sich auf die Aufgabe und wird dabei unterstützt durch seinen Bruder Erdinc „Schoko“ Özer. Gürkan war dem Verein über viele Jahre in verschiedenen Funktionen verbunden und macht den neuen Kiosk zu seiner Herzensangelegenheit. „Ich habe mir diesen Schritt gut überlegt und glaube, dass wir das Vereinsleben bereichern werden“, so Gürkan. „Wir bieten ein schönes Gastro-Angebot und haben den Kiosk mit neuen Geräten ausgestattet. Offen sind wir für Vorschläge der Kunden, um hier und da noch Verbesserungen einzubringen. Speziell freue ich mich auf alle Sportfreunde und einen schönen Schnack“. Wer Gürkan und Schoko genauer kennt, weiß um ihre kommunikative Stärke und Freundlichkeit. Langeweile wird am Platz nicht aufkommen.

 

Der DSV wünscht einen guten Start und bedankt sich an dieser Stelle beim Kioskteam Kai Ebeling, die vorher dankenswertere Weise als Überbrückungsteam eingesprungen waren.

2. F Jugend mit Gast vom HSV

Stolze F Jugend des DSV

Grund zur Freude hatte trotz Niederlage am Samstag unsere 2.F Jugend.

Niklas Schneider aus der U21 des HSV war zu Gast und hatte sich das Spiel

angeschaut.

Zweite Herren putzt Tabellenführer und patzt beim Letzten

 

Die zweite Herren des DSV machte die Liga spannend. Gegen den bisherigen Tabellenführer der Kreisliga 3 gewann das Team mit 3:0 am heimischen Silberberg. Matchwinner war Morris Pytlik, der zwei mal traf.

Wie es anders rum geht, zeigte die Partie beim Schlußlicht aus Aumühle

 

mehr hier

 

 

DSV Futsaler mit ersten Spielen

Das Futsalteam des DSV nimmt erstmals am Spielbetrieb teil. Zum Saisonauftakt ging es gegen die Teams vom Africa United Sports Club und vom HNT. Die eingespielten Truppen waren unseren Newcomern in allen Belangen überlegen. Über die Ergebnisse legen wir daher den Mantel des Schweigens.....

Wir wünschen der Truppe in den nächsten Spielen viel Erfolg.

 

mehr zum Futsal

Alte Herren endlich mit erstem Sieg

 

Die AH das DSV konnte am 6. Spieltag der Saison endlich den ersten Erfolg feiern. Beim Meiendorfer SV gab es einen 3:0 Erfolg.

 

mehr lesen

 

 

Ü 50 Senioren des DSV mischen vorne mit

Nach 4 Spielen in der neuen Saison mischen die Senioren des DSV in der Landesliga kräftig mit. Nach einer unglücklichen 0:1 Niederlage zum Saisonauftakt beim TSV Glinde sicherte sich das Team mit einen 4:0 Erfolg gegen die SG Wandsetal/Farmsen, ein hart umkämpftes 1:1 gegen die SG Grün-Weiß/ FSV Harburg und ein souveränes 4:0 bei der SG Altengamme/Curslack/SCVM, sowie dem 2:0 in Stapelfeld vorerst Platz drei. Was fällt auf? Fast alle Teams in der Staffel sind Spielgemeinschaften aus mehreren Vereinen. Das ist normal, um genügend Spieler über 50 Jahren für ein Team zusammenzubekommen. Die DSV Veterans jedoch spielen stellenweise schon seit über 30 Jahren zusammen.

zur den Senioren ->

Scheckübergabe an die Löschzwerge

 

Viel Spaß hatten die Teilnehmer und Gäste beim zweiten Sommer Soccer Cup der RTN Fassaden Nowottnick GmbH am Silberberg am 10. August. Wie jedes Jahr wurde ein Teil des Umsatzes durch den Inhaber der RTN Fassaden Nowottnick GmbH, Thomas Nowottnick, sehr großzügig für den guten Zweck aufgerundet.

 

In diesem Jahr ist der kleine Nachwuchs der Geesthachter Feuerwehr der Nutznießer der Spende in Höhe von 1.000,- EUR. “Super Klasse“ so Nele Bohnhoff, Ausbilderin der Löschzwerge, „dann können wir uns endlich zusammenklappbare Bollerwagen für auswärtige Termine sowie die dringend benötigten zusätzlichen Wasserverteiler kaufen und für die nächste Ausfahrt bleibt sogar auch noch etwas übrig“.

Schluß mit Klumpen?

Neue EasyFitness-Bande

Andrè Brauer (links) mit der neuen Werbung

EasyFitness, langjähriger Unterstützer des DSV, hat im August eine neue Werbebande am Silberberg platziert. Dazu André Brauer, Central Operator EasyFitness: „Wir haben in den letzten Jahren unsere Angebote im Hamburger Osten wesentlich erweitert und es war an der Zeit, dieses auch auf der Bande zu kommunizieren. Aufgrund der langjährigen vertrauensvollen Kooperation mit dem DSV haben wir jetzt ein spezielles Fußballmotiv gestaltet, um unsere Verbundenheit zum Sport zu dokumentieren.“ Der DSV sagt Danke und freut sich auf weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Zeitmaschine beim DSV

Wer sind diese Herren im neumodischen Outfit?

Was machen sie da und warum?

und vor allen Dingen ... wo?

 

Mehr hier...

Hammer: Kult-Schiri jetzt am Silberberg

Franco Rocker (Schiedsrichterobmann), Ralph „Drago“ Vollmers, Anke Vollmers, Thomas Josteit (Leiter Abt. Fußball). Foto: Henrick Vahlendieck

Der Düneberger SV hat neben einem neuen Schiedsrichterobmann (Franco Rocker) auch zwei prominente Schiedsrichter als Neuzugänge zu verzeichnen. Kein anderer als Ralph „Drago“ Vollmers, sowie seine Frau Anke, wechseln zur neuen Saison an den Silberberg zum Düneberger SV. Als Hamburger Kultschiedsrichter ist „Drago“ weit über die Grenzen Hamburgs bekannt.

 

Weiterlesen...