Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Previous< Next>
  • Turnen

    Kondition und Koordination: hier findet Ihr die Möglichkeit, Euch über unsere Abteilung, Kurse und Veranstaltungen zu informieren.»

  • Karate

    "Karate Do - der Weg der leeren Hand" ist ein idealer Ausgleich zum Alltagsstreß und zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit.»

  • Historie

    Der Verein wurde im Jahre 1919 gegründet. Die Mannschaft wurde in den 1950er Jahren als die „Dynamit-Fußballer“ bekannt.»

Unsere Sponsoren

 

 

 

Adresse / Öffnungszeiten

Bei klick weiter

Parken beim DSV

Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Hauptgebäude, ferner kann man neuerdings am gekennzeichneten Standstreifen Silberberg innerhalb der Markierung parken. Bei Veranstaltungen (z. B. Ligaspiele) stehen zusätzliche Parkmöglichkeiten an der Sporthalle Silberberg (Hugo-Otto-Zimmer-Straße) und auf dem Verkehrsübungsplatz Silberberg zur Verfügung.

Kontakt Homepage / Webmaster

Peter Kämtner
Webmaster + Stadionzeitung

Mail: peter.kaemtner@gmx.de

 

 

Anpfiff - DSV Magazin

Kontakte - Jugendtrainer

Bei Klick weiter

Neu: der DSV-Fanshop

Bei Klick weiter

BlueCard

Bei Klick weiter

Neue Mitgliedsanträge

Bei Klick weiter

Special Offers

Bei Klick weiter

Informationen für Mitglieder

Bei Klick weiter

Die größten Erfolge

Neue Zeiten der Karateabteilung

Bei Klick weiter

HFV - Anträge zum downloden

Bei Klick weiter

Easyfitness Cup 2019

Zwei wie Pech und Schwefel beim Easyfitness Cup 2019 auch am Grillstand.

Bericht aus der Bergedorfer Zeitung

Das Allstars-Team setzte sich im Finale gegen den SVNA durch. Eine andere Mannschaft enttäuschte hingegen.

 

DSV. Ruven Scharnberg nahm Maß. Der Allrounder vom Fußball-Landesligisten Düneberger SV haute wuchtig auf das Tor des kecken Kreisligisten Atlantik 97. Doch der Ball knallte krachend an die Lautsprecher-Box, die weit seitlich vom Gehäuse aufgestellt war. Während Scharnberg mit „Hoffentlich-ist-nichts-kaputt“-Gestik und hängendem Kopf zurücktrottete, wurde klar: Der Gastgeber würde beim Fußball-Hallenturnier um den Easy-Fitness-Cup keine Rolle spielen. Drei Spiele, drei Niederlagen – so lautete die Zwischenbilanz nach dem 2:4 gegen Atlantik. Der DSV war vorzeitig raus.

 

„Normalerweise habe ich damit kein Problem, wenn es nur nicht gerade unser eigenes Turnier wäre“, haderte DSV-Ligaobmann Andreas Kreutzer. Doch dafür entschädigte ihn die Kulisse: „An beiden Tagen hatten wir volles Haus. Ich bin sehr zufrieden.“

 

Atlantik 97 hatte am Vortag das Qualifikationsturnier mit einem 3:2-Finalsieg gegen die TSG Bergedorf gewonnen und war dann kurzfristig eingesprungen, nachdem der FC Alsterbrüder am Abend vor dem Hauptturnier abgesagt hatte. Sehr flexibel.

 

SVNA sorgte für Begeisterung

 

Für Begeisterung sorgte vor allem der SV Nettelnburg/Allermöhe, der mit vier Siegen in vier Partien eine perfekte Vorrunde spielte. „Du kannst jetzt schon schreiben: ,Der SVNA gewinnt das Turnier’“, forderte Abteilungsleiter Gerald Grassé den Reporter übermütig auf. Doch wer würde der Halbfinalgegner sein? Der FSV Geesthacht brauchte im letzten Spiel einen Sieg, um sich zu qualifizieren. Der Gegner? Ausgerechnet die bereits ausgeschiedenen Düneberger Es entwickelte sich ein packendes Lokalderby, in dem Scharnberg kurz vor Schluss mal wieder Maß nahm. Und nun saß das Ding 1:0, Schlusssirene, der FSV war raus, und der DSV hatte einen rabenschwarzen Tag zumindest noch ein kleines bisschen gerettet.

 

Am lautesten wurde der Düneberger Sieg auf der Tribüne von den Bergedorfern bejubelt, die im Halbfinale gegen den SVNA anfangs gut mithielten, bis Oliver Franz die Nettelnburger mit seinem Tor zum 2:1 auf die Siegerstraße brachte. Es war sein fünfter Turniertreffer, womit er der beste Torschütze der Veranstaltung war. Am Ende siegten die Nettelnburger mit 5:1 und waren drauf und dran, Grassés Prophezeiung zu erfüllen.

 

Finalgegner war das All-Star-Team, das sich ähnlich souverän durch das Turnier gespielt hatte. Im Halbfinale fegten sie die U19 vom SV Eichede mit 6:1 aus der Halle. „Mit dem Ex-Bergedorfer Alessandro Schirosi als spielendem Torwart hatten sie praktisch einen Feldspieler mehr. Das ist dann oft schwer zu verteidigen“, analysierte Kreutzer. So war es auch im Finale, in dem mit Witalij Wilhelm (2), Marvin Schalitz und Jan Landau drei aktuelle oder ehemalige Spieler des SV Curslack-Neuengamme zum 4:2-Sieg trafen. Es war also ein Triumph mit einem starken Curslacker Anstrich.

Sticker-Verkauf und Tauschbörse

Piet und die Dridde im erfolgreichen Verkaufseinsatz im Sky-Center Geesthacht am 22.12.2018

100 Jahre Düneberger SV: die neuen Bilder sind da!!

 

Nachdem die ersten 40.000 Bilder unter die Sammler gegangen sind, sind nun pünktlich zu den Turnieren im Januar die nächsten eingetroffen. Beim Easy Fitness Cup des DSV am kommenden Wochenende in der Sporthalle am Neuen Krug könnt Ihr wieder Sticker bekommen. Natürlich auch bei den Hallenwochen der DSV Jugendteams an den kommenden vier Wochenenden.

Verkauf der Sticker und Alben wie bisher:

Bei Inja's Imbiss und bei Ibo im Gasthaus Düneberg. Außerdem in der Geschäftsstelle des DSV Mittwochs und Donnerstags zu den Geschäftszeiten.

 

Die erste Tauschbörse findet am Mittwoch, den 16.1. ab 17:30 Uhr,

im Vereinsheim des DSV statt.

Liebe Düneberger*innen,

 

das Jahr 2019 steht vor der Tür und damit die Hundertjahrfeier unseres Vereins.

Ein großes Jahr für den Verein, 100 Jahre, auf die wir stolz sein können.

Über die letzten 18 Monate hat sich ein kleines, aber motiviertes Team intensiv Gedanken gemacht, wie der DSV dieses Jubiläum gebührend feiern kann.

Auf dem beigefügten Plakat findet ihr eine kurze Zusammenfassung der kommenden Hauptveranstaltungen. Zusätzlich laufen eine Vielzahl von anderen begleitenden Aktionen, wie z.B. eine ganzjährliche Tombola, eine Festschrift und ein Stickeralbum für die Sammler unter uns.

 

weiterlesen...........

  

 

Verkauf der Karten für den "Historischen Abend" hat begonnen.

 

Die Karten kosten 19,19 € (für Essen & ausgewählte Getränke).

Sie können bei Jens Kalke telefonisch oder per Mail bestellt werden:

04152/82987 (AB), kalkej@aol.com.

Die Veranstaltung ist auf 80 Personen beschränkt.

weiter...

Versammlung der Karateabteilung

Sticker News: Neue Verkaufsstellen in Geesthacht

Ibo im Gasthaus Düneberg
Inja im neuen Imbiss

 

Aufgrund der großen Nachfrage: ab sofort gibt es die Sticker und das Album zum 100-jährigem Jubiläum des Düneberger SV auch in Verkaufsstellen außerhalb des Sportplatzes. So können die Sammler jederzeit „nachladen“.

 

Neu: im neuen Imbiss bei Inja in der Düneberger Straße 106. Das dortige Team freut sich auf alle Düneberger, die Lust auf frische belegte Brötchen und leckere hausgemachte Speisen haben.

 

 

Neu: ab sofort gibt es die Sticker und das Album zum Jubiläum des Düneberger SV auch im Gasthaus Düneberg in der Düneberger Straße. Das Team um Gastwirt Ibo serviert Steaks, Fisch und internationale Gerichte. Auch zum Mittagstisch bietet das Gasthaus verschiedene Fleisch- und Fischgerichte.

 

Weiter in der Planung sind der Getränkemarkt Zisch ab Neueröffnung zum 02. Januar 2019 sowie ein Aktionsstand im Sky Center am 22. Dezember von 09:00 bis 18:00 Uhr.

 

Mediale Verstärkung zur 100-Jahrfeier

Das Medienteam v.l.n.r: Henrick, Charleen, Lena und Chris

Ein junges Studententeam des SAE Instituts Hamburg (School of Audio Engineering, Feldstraße Hamburg) wird im Rahmen eines Studienprojektes eine multimediale Imagekampagne zum hundertjährigen Jubiläum des Düneberger SV entwickeln und durchführen. Geplant sind unter anderem Fotostrecken, Videos, Aufbereitung via Social Media und Website, sowie Redaktionsarbeit mit der Sport- und örtlichen Presse. Henrick Vahlendieck, Ex-Jugendspieler beim DSV, ist dem Verein über seine Arbeit bei „ELBKICK.TV“ seit langem verbunden. Er hatte die Idee, das Jubiläum des DSV mit einer Projektarbeit auf dem Weg zum Bachelor zu verbinden. „Unsere Dozenten waren von unserer Idee begeistert und werden uns aktiv beraten“, so Henrick. Abgabetermin für die Arbeit ist im Februar 2019, das Team wird den Verein aber über das ganze Jubiläumsjahr nach Kräften unterstützen und begleiten.

 

Das Team im Einzelnen: Lena Rymkiewitsch (Text), Christopher Burmeister (Foto), Charleen Friedrich (Social Media), Dennis Pusch (Audio) und Henrick Vahlendieck (Film).

 

Der DSV freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem motivierten Team und bittet alle DSV‘er um tatkräftige Unterstützung, sollte das Team sie ansprechen.

Sportliche Kerle 40+

Eine feste Einheit im DSV unsere sportlichen Kerle 40+

weiter...

Finde heraus, was in dir steckt

In der Karate-Abteilung des Düneberger-SV tut sich einiges.

Nachdem Yücel Kocyigit und Daniel José Soliño Pedro das Karate Training von ihrem ex. Trainer Ralf Warnecke übernommen haben, wollten sie nicht nur Kinder und Jugendliche trainieren, sondern auch Erwachsene und auch diese Hürde konnten sie recht schnell überwinden.

Jetzt sind sie dabei dass die ersten Prüfungen abgenommen werden. Wettkämpfe und Meisterschaften folgen noch. Seien sie mit dabei.

 

Finde heraus, was in dir steckt!

weiterlesen...