Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Fussball·1. A Jugend
» Fussball  » Junioren Fussball  » Spielberichte  

Ergebnisse / Spielplan

Bei Klick weiter

Trainer

Trainer: Patric Hoffmann

Handy: 0170 3180477

Mail: hoffmann-fussi@t-online.de

 

Co-Trainer: Thomas Josteit

Handy: 0172 2072663

Mail: thomas.josteit@kabelmail.de

 

 

 

 

Kontakte

Bei Klick weiter

Düneberger SV 1. A-Jugend 2017

Düneberger SV: A-Jugend ärgert Tabellenführer

Zu Gast am Silberberg war am Dienstag, dem 15.05.2018 der bisher ungeschlagene Tabellenführer, die 2. A Jugend vom TSV Sasel. Die offensiv- und defensivstarken Saseler kamen mit sieben Siegen aus sieben Spielen und einem Torverhältnis von 46:4 Toren an den Silberberg. Für die Düneberger lief die bisherige Saison durchwachsen. Nach sieben Spielen stehen sechs Punkte und ein Torverhältnis von 12:24 zu Buche. Zeit dies zu ändern und zwar beim Tabellenführer.

 

Die Zielsetzung der Mannschaft war klar definiert: die Null muss hinten stehen und das Spielgerät weit vom eigenen Tor ferngehalten werden. Durch frühes Stören des Aufbauspiels sollte auf Saseler Seite kein Spielfluss zustande kommen. Und die Mannschaft setze diese Vorgaben entsprechend um. Die Laufbereitschaft war hoch, der ein oder andere Konter der Saseler konnte nicht verhindert werden; zwingend war jedoch keiner.

 

Mit einem Doppelwechsel in der 25. Minute wurde das Spiel des DSV lebendiger. Aus dem Mittelfeld heraus wurde das Aufbauspiel strukturierter, die Sturmspitze kam zu einigen guten Aktionen. Zur zweiten Halbzeit schwor sich der DSV nochmals ein und wollte diesen wichtigen Punkt am Silberberg halten. Die Hoffnung auf einen “Lucky Punch“ stieg mit ablaufender Spielzeit. Nach 92. Minuten war dann jedoch Schluss; es verblieb beim im Großen und Ganzen gerechten 0:0.

Besonders zu erwähnen ist der Spieler des Tages: Torhüter Vincent Wojatzek parierte sowohl in der 22. Minute als auch in der 42. Spielminute jeweils einen Strafstoß der Saseler.

 

Die Laufbereitschaft und der Wille der Mannschaft stimmten, ein weiterer wichtiger Punkt konnte erspielt werden. Nun heißt es, diesen kleinen Erfolg in die nächsten Spiele mitzunehmen. Dies kann schon am 03.06.2018 der Fall sein, wenn die A-Jugend des SC Wentorf am Silberberg zu Gast ist.

Sport verbindet