Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Verein·Mitgliedsanträge
» Verein  » Verein  » Mitgliedsanträge  

Zur Information

An alle Betroffenen im Verein,

 

im Zuge des neuen EU-Datenschutzgesetzes DSGVO wird der Umgang mit personenbezogenen Daten weiter sensibilisiert und rechtlich klar definiert. Deshalb möchten wir auf die Nutzung verschiedenener elektronischer Medien hinweisen.

 

 

Der DSV betreibt eine eigene Website www.duenebergersv.de. Dafür ist der Verein verantwortlich.

 

 

Unser Verein betreibt aber keine offizielle Social Media Information (also z.B. über Facebook, Instagram, WhatsApp). Das heißt, alle Social Media Accounts sind ausschließlich private Instrumente und nicht durch den DSV autorisiert. Für die Nutzung und Haftung (z.B. bei Verletzung persönlichkeitsbezogener Daten) sind die Betreiber/Administratoren/Teilnehmer dieser Medien verantwortlich, ausdrücklich nicht der DSV.

 

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

Düneberger Sportverein von 1919 e.V.

 

-Der Gesamtvorstand -

 

 

Neues Einwilligungsformular für Fotos / Bildrechte

Bei Klick downloaden

 

Dieses neue Formular dient allen Verantwortlichen zur Bewilligung von Fotorechten durch unsere Mitglieder und ggf. Gästen bei DSV-Events. Das Formblatt kann auch zur dauerhaften Einwilligung durch DSV-Mitglieder („generell“ ankreuzen) genutzt werden. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.

 

als pdf zum downloaden

Sparte Fußball

Sparte Turnen und Fitness

Hier kannst Du einen Mitgliedsantrag im .pdf-Format herunterladen.

Sparte Turnen und Fitness

Stand  Mai 2018

Sparte Karate

Datenschutzerklärung für Mitglieder

Datenschutzerklärung für Mitglieder

 

1.

Diese Datenschutzerklärung beinhaltet die „Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person“ gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

 

2.

Verantwortliche Stelle: Düneberger SV von 1919 e.V., Silberberg 11, 21502 Geesthacht.

 

3.

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein folgende personenbezogene Daten auf:

Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Bankverbindung, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Eintrittsdatum, Spartenzugehörigkeit (aktiv/passiv), Spartenbeitrag, Lastschrifteinzugsermächtigung, SEPA-Mandat.

Diese Informationen werden in dem verbandseigenen EDV-System (DFBnet/DFBfinanz) gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

 

Nach Art. 6, Abs. 1, lit. b) DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogene Daten rechtmäßig, wenn diese für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses – hier: Mitgliedschaft im Verein – erforderlich sind.

 

4.

Für weitere personenbezogene Daten und für solche, die in den Vereinspublikationen und Online-Medien veröffentlicht werden sollen, ist eine schriftlicher Einwilligungserklärung des Mitgliedes unter Beachtung des Art. 7 DSGVO notwendig. Dazu ist ein entsprechendes Formblatt des Vereins vom Mitglied zu unterschreiben. Die Entscheidung zur Erhebung weiterer personenbezogener Daten und deren Veröffentlichung trifft das Mitglied freiwillig. Das Einverständnis kann das Mitglied jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft in Textform gegenüber dem Vereinsvorstand widerrufen (Kontakt s. Punkt 2).

 

5.

Als Mitglied des

 

• Hamburger Sportbund e.V. HSB

 

• Deutscher Fußballbund e.V. DFB

 

• Hamburger Fußballverband e.V. HFV

 

• Deutscher Turnerbund e.V. DTB

 

• Verband für Turnen und Freizeit Hamburg e.V. VTF

 

• Schleswig-Holsteinischer Turnverband e.V. SHTV

 

• Hamburger Karate-Verband e.V. HKV

 

• Dachverband Karate Gladbeck e.V. DKV

 

ist der Verein verpflichtet, ggf. personenbezogene Daten seiner Mitglieder an die Verbände zu melden. Übermittelt werden dabei ggf.: Name, Vorname, Alter, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität, Anschrift, Mitgliedsnummer, persönliches Foto (nur Fußball), besondere Wettkampfdaten (z. B. Platzierungen, Torschützen, Platzverweise), vorherige Vereine, Namen der Eltern (bei Spielern aus dem Ausland).

 

Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z. B. Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter/innen, Übungsleiter/innen, Betreuer/innen, Trainer/innen) werden ggf. weitere Daten erfasst bzw. übermittelt: Telefon- / Mobilnummer, E-Mail-Adresse, Funktion im Verein, Angaben zur Trainerlizenz / Qualifikation, Stundenzettel.

 

Bei Mitgliedern, denen der Verein finanzielle Aufwandsentschädigungen zahlt (z. B. Übungsleiter/innen, Betreuer/innen, Trainer/innen, Bürokräften) werden zusätzliche Daten an externe Dienstleister (z.B. Steuerberater) übermittelt: Aufwandsentschädigungen / Löhne / Gehälter, eindeutige Kennzahlen zur Steuer und Sozialabgaben.

 

Zur Erreichung von Verbands- und städtischen Zuschüssen werden folgende Daten des gleichen Personenkreises jährlich an den Hamburger Sportbund und die Stadt Geesthacht übermittelt: Höhe der Aufwandsentschädigung, kalkulatorischer Stundenlohn, kalkulatorischer wöchentlicher / jährlicher Zeitaufwand für den Verein.

 

 

6.

Beim Austritt aus dem Verein werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds aus der Mitgliederdatenverwaltung gelöscht. Personenbezogene Daten, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt. Sie werden gesperrt.

 

 

7.

Das Mitglied hat das Recht auf Auskunft des Vereins über seine gespeicherten Daten sowie auf deren Berichtigung und Löschung (sofern nicht Art. 6, Abs. 1, lit b) oder lit. f) DSGVO betroffen ist). Dieses bezieht sich auch auf eine Einschränkung der Datenverarbeitung oder ein Widerspruch gegen eine Datenübermittlung. Eine entsprechende Anfrage ist per Textform an den Vorstand zu stellen.

 

8.

Das Mitglied hat ein Beschwerderecht. Zuständig in Hamburg ist dafür:

 

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit,

 

Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg

 

Tel.: 040 / 428 54 - 4040

 

Fax: 040 / 428 54 - 4000

 

E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

 

dsv_Mai 2018