Düneberger sportverein

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

Verein·Satzung
» Verein  » Verein  » Satzung  

DSV Satzung

zum downloaden

Düneberger SV · Du im Verein · Tu es!

Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

 

Gründe für deinen Erfolg beim Düneberger SV

 

Du nimmst teil an den attraktiven Sportangeboten des Düneberger SV und dessen Kooperationspartnern unter der Anleitung motivierter und lizenzierter Trainer/innen und Übungsleiter/innen.

 

Dabei hast du sportlichen Erfolg, das heißt für dich: die körperliche Entwicklung und Fitness fördern, die Persönlichkeit und das soziale Verhalten weiter entwickeln,  ggf. Vorbeugung zum Drogenmissbrauch und krimineller Energie, Teamarbeit geniessen, auf Wunsch Leitung von Menschen und Gruppen erlernen, Umgang mit Autorität, Respekt und Leistungsbereitschaft. 

 

Ferner gibt es vergünstigte Teilnahmen an den Kursen des DSV und Nutzung exklusiver Angebote der DSV-Sponsoren.

 

Du kannst bei zahlreichen Veranstaltungen, Events und Turnieren teilnehmen, mitwirken und diese auf Wunsch selbst gestalten. Im DSV wird von den Mitgliedern bestimmt, in welche Richtung der Verein geht. Bei den Mitgliederversammlungen wird das Vereinsgeschehen aktiv und demokratisch gestaltet.

 

Lust auf eine leitende Funktion - als Trainer/in oder im Vorstand? Das heißt, ehrenamtliches Engagement erlernen und dabei unserer Gesellschaft etwas zurückgeben. Zeit der Weiterentwicklung des Vereins und der eigenen Entfaltung widmen. Bei Projekten und Veranstaltungen, in Arbeitsgruppen oder in der Vorstandsarbeit Erfolge im Team haben und auch alleine gestalten. Interessante Projekte und Herausforderungen anpacken in der Zusammenarbeit mit der Stadt Geesthacht, anderen Vereinen und Verbänden.

 

Und für alle das Wichtigste: nur gemeinsam sind wir stark. Im sportlichen und ehrenamtlichen Engagement befindest Du dich in guter Gesellschaft: erlebe die Gemeinschaft hunderter gleichgesinnter, sportbegeisterter Menschen.

 

Düneberger SV. Wir sind vor Hamburg. Seit 1919

 

Bei Interesse einfach die Geschäftsstelle oder den Vorstand der Abteilungen kontaktieren.

 

Jeder ist willkommen. Tu es!