Die aktuellen Fussball News

Ticketvergabe bei Heimspielen

Während der Wettbewerbs-, Pokal- und Testspiele gelten am Silberberg und Westerheese die veröffentlichten Corona- und Hygiene-Regeln laut DSV-Hygienekonzept. Der Kiosk ist nach Möglichkeit geöffnet, dort gelten die üblichen Hygienevorschriften. Den Anweisungen des Kioskpersonals ist Folge zu leisten.

Die Zuschauerkapazität beträgt derzeit 80 Zuschauer (50 Heim und 30 Gäste). Gästezuschauer haben sich vorab bei den jeweiligen Mannschaftsverantwortlichen anzumelden. Dieser ist für die erste Herrenmannschaft (Landesliga):

Andreas Kreutzer (mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Für die anderen Herrenmannschaften finden Sie die Kontaktpersonen (Trainer) auf deren jeweiligen Webseite auf dieser Homepage.

Es wird auch allen Dünebergern empfohlen, sich zu Heimspielen anzumelden, da nach Erreichen der Zuschauerkapazität kein Einlass mehr gewährt wird.

Alle Zuschauer haben den Kontaktbogen vor Betreten der Anlage wahrheitsgemäß auszufüllen oder idealerweise bereits vorab ausgefüllt mitzubringen.

Download-Link zum Kontaktbogen

Für Jugendspiele reichen ausgefüllte Erhebungsbögen, eine Voranmeldung der Zuschauer ist nicht nötig. Für eventuelle Rückfragen zum Jugendbereich stehen Thomas Utecht (mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder die jeweiligen Jugendtrainer (siehe Webseiten) zur Verfügung.

Image
Foto: H. Vahlendieck

Hygienekonzept und Spiele am Silberberg

Training, Test- und Wettbewerbsspiele bei Benutzung des Duschhauses sind nur erlaubt bei strenger Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln.

Aufgrund der Coronakrise hat jeder Sportverein ein verbindliches Hygienekonzept zu erstellen. Dieses hat der DSV bei der Stadt Geesthacht und beim HFV hinterlegt, bei Bedarf wird es aktualisiert. Die Verantwortlichen im Trainings- und Testbetrieb werden laufend durch den Fussballvorstand informiert.

Hygienekonzept Sportplatz Silberberg

Während der Umbauzeit des Kunstrasens am Silberberg (bis Anfang Oktober 2020) weicht der DSV auf die Sportplätze Westerheese (Ortsteil Grünhof) und auf die Zentrale Sportanlage (Berliner Straße) aus. Die Hygienekonzepte zu diesen Sportstätten sind auch beim HFV online einsehbar.

https://www.hfv.de/artikel/hygienekonzepte-zur-wiederaufnahme-des-spielbetriebs/

Hier nochmal der Appell: nur gemeinsam, d.h. mit kooperativer Zusammenarbeit aller Offiziellen, Trainer, Spieler, Eltern und Zuschauer können wir die Situation meistern.

coronaschild

Image

Spielbetrieb startet endlich

Der HFV wird mit der ersten Pokalrunde um den LOTTO-Pokal die Saison 2020/21 am Wochenende 18.-20. September 2020 beginnen. Da der gesamte Spielbetrieb der neuen Saison unter Corona-Bedingungen durchgeführt wird, wird es einige Sonderregelungen geben. Unter anderem wird es in allen Pokalwettbewerben keine Verlängerung geben und im Falle eines Unentschiedens nach regulärer Spielzeit gleich ein Elfmeterschießen durchgeführt. 

Der Punktspielbetrieb des HFV im Frauen- und Herren-Ligabereich soll am Wochenende 25.-27. September starten. Der Mädchen- und Junioren-Spielbetrieb startet mit der 1. Pokalrunde am Wochenende 25.-27. September 2020.

Vorgesehen ist dabei, dass für jede Altersklasse (Frauen, Herren, Mädchen und Junioren) jeweils nur an drei Wochenenden im Monat gespielt wird, um einen Zeitpuffer für eventuelle Ausfälle zu haben.

Für die Vereine des HFV ist vorgesehen, dass jeder Verein ein Hygienekonzept erstellt. Diese Konzepte werden dann alle auf www.hfv.de veröffentlicht, damit auch die gegnerischen Mannschaften sich darauf einstellen können.

Image
Bildquelle: HFV